Kommende Termine

Team-Disk

Adresse

Georg-von-Boeselager Sekundarschule
Blütenweg 10
53913 Swisttal

Tel: 02254/8449-26
Fax: 02254/8449-27
info@gvbs-heimerzheim.de

Austauschschüler aus Quesnoy-sur-Deûle

Heimerzheim, Sekundarschule, Austausch französische Schüler. Mit Petra Kalkbrenner, SLin Angelika Polifka, Marie-Christine Cocherel (Vermittlung), Arnaud Guyomard (Deutschlehrer im College Saint Joseph), Monika Wolf-Umhauer. Foto: Matthias Kehrein

Schülerinnen und Schüler der Georg-von-Boeselager Sekundarschule freuten sich über den Besuch einer Delegation des Collége Saint Joseph in Saint-André-lez-Lille. „Es ist das erste Mal in der Geschichte der Georg-von-Boeslager Sekundarschule, dass ein Schüleraustausch mit unserem Nachbarland Frankreich erfolgt“, sagte Schulleiterin Angelika Polifka. Vom 5. bis 9. Februar 2018 waren die Schüler und deren Begleiter, der Lehrer Arnaud Guyomard und die ehemalige Lehrerin Marie-Christine Cocherel in Swisttal.
„Allen Organisatoren danke ich dafür, dass Sie diese Möglichkeit der Begegnung geschaffen haben. Den Schülerinnen und Schülern möchte ich mit auf den Weg geben, nutzt diese Chance, um einander kennen zu lernen, eure Sprachkenntnisse zu erweitern, die Kultur zu erfahren und europäische Freundschaften zu schließen“, sagte Bürgermeisterin Petra Kalkbrenner. An der offiziellen Begrüßung des Besuchs aus Frankreich nahmen auch der Vorstand und Mitglieder des Partnerschaftsvereins teil. Der Verein zur Förderung der Partnerschaft zwischen Quesnoy-sur-Deule und Swisttal hatte den Kontakt der Sekundarschule Heimerzheim mit dem Collège St. André-St. Joseph in St. André-lez-Lille vermittelt. Die Französischlehrerin Barbara Bungter organisierte in Zusammenarbeit mit Arnaud Guyomard den Schüleraustausch. Rieke Schawel und Andrej Schulte, zwei weitere Lehrer der Sekundarschule, begleiteten den Schüleraustausch unterstützend vor Ort.
Die Schülerinnen und Schüler im Alter zwischen 11 und 15 Jahren wurden in den Familien ihrer Austauschpartner untergebracht. Gemeinsam besuchten die Jungen und Mädchen den Unterricht in den jeweiligen Klassen. Ein Ausflug nach Bonn und ins Haus der Geschichte, gemeinsames Bowlen und ein Besuch im Bubenheimer Spieleland standen neben einem Intensivdeutschkurs und dem Kennenlernen des Karnevals zu Weiberfastnacht auf dem vielseitigen Programm. Im April 2018 werden die Austauschpartner der Georg-von-Boeselager Sekundarschule zu einem Gegenbesuch nach Frankreich reisen.