Kommende Termine

Adresse

Georg-von-Boeselager Sekundarschule
Blütenweg 10
53913 Swisttal

Tel: 02254/8449-26
Fax: 02254/8449-27
info@gvbs-heimerzheim.de

Wiederaufnahme des Unterrichts zu Beginn des Schuljahres 2020/2021

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

im kommenden Schuljahr 2020/2021 soll der Schul- und Unterrichtsbetrieb  wieder möglichst vollständig im Präsenzunterricht stattfinden.Das Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen hat ein umfangreiches Konzept für einen angepassten Schulbetrieb in Corona Zeiten zu Beginn des Schuljahres 2020/21 veröffentlicht. Den gesamten Text finden Sie unter folgendem Link:

Konzept Schulstart 2020/2021

Die wichtigsten Inhalte möchen wir Ihnen jedoch kurz vorstellen:

Der angepasste Schulbetrieb sieht bis zum 31.08. 2020 vor, dass alle Schüler_innen und alle Kolleg_innen zur Einhaltung der Hygieneregeln während der Unterrichts- und Pausenzeiten die Mund-Nasen-Bedeckung (MNB) tragen sollen, wenn die Abstandsregelung von 1,5m nicht eingehalten werden kann.

Da wir mit der Aufnahme des Präsenzunterrichts für alle Schüler_innen am 12.08. beginnen und die Raumsituation den Abstand von 1,5m nicht möglich macht, werden also alle die MNB tragen müssen. Ausnahmen bilden Unterrichtssituationen, in denen weniger als 15 Schüler_innen in einem Raum sind.

Zur Rückverfolgbarkeit von möglichen Infektionsketten muss der Unterricht in festen Lerngruppen stattfinden. Dazu haben wir folgende Änderung im Unterrichtsablauf vorgenommen:

  • In den Stufen 9 und 10 werden die Unterrichtsfächer Deutsch, Englisch, Mathe und Physik binnendifferenziert im Klassenverband unterrichtet, so dass eine feste Lerngruppe bestehen bleibt. 
  • Die Schüler_innen, die in Stufe 7 und 8 einen E-Kurs besuchen, können dies in der jeweiligen Lerngruppe in einem Differenzierungsraum mit festen Plätzen tun.

  • Der WP- Unterricht wird ebenfalls im Klassenverband mit entsprechenden Lernplänen stattfinden.

  • Die Schüler_innen, die  Französisch und Spanisch gewählt haben, werden in der jeweiligen Lerngruppe in einem Differenzierungsraum unterrichtet.

  • Das stufenübergreifende Angebot im AG-Bereich für 6/7 muss in ein Angebot jeweils für Stufe 6 und Stufe 7 aufgesplittet werden. Genauere Informationen werden hier folgen.

  • Der Sportunterricht soll bis zu den Herbstferien im Freien stattfinden. Schwimmunterricht ist erlaubt.

  • Singen im Musikunterricht ist aufgrund unserer räumlichen Gegebenheiten nicht erlaubt.

  • Zur Verhinderung von größeren Gruppendurchmischungen auf dem Schulhof vor Unterrichtsbeginn und während der Pausenzeiten wird der Schulhof in Parzellen für jede Jahrgangsstufe eingeteilt.  Die Aufsicht wird so verstärkt, dass die erforderlichen Hygienestandards angemessen kontrolliert werden können.

  • Sollten Sie durch den Schulbetrieb eine gesundheitliche Gefährdung für ihr Kind sehen und es vom Unterricht fernhalten wollen, muss dies durch ein ärztliches Attest bescheinigt werden. Dies gilt auch, wenn vorerkrankte Angehörige in einem Haushalt mit Schüler_innen wohnen und sie durch den Schulbesuch gefährdet sind.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung!